Wieder einmal traf sich die ehemalige Jugendgruppe von 1959/60 aus der
Ortsgruppe zum Jahrestreffen am 29. August auf der Hütte in Bad Breisig
um ihr 20 Jähriges als Seniorengruppe zu begehen.

Treffpunkt war 10 Uhr am Aldi-Parkplatz in Breisig und im Konvoi fuhren wir bekannte Wege zur
Hütte hoch. Um 12.30 Uhr hatte diesmal unser Mitglied Charly Schilling
 das Mittagessen Bratkartoffeln mit Speck, Grillwürstchen und Krautsalat
fertig zubereitet. Bei einem gesponserten Kölsch unseres Ehepaars Lücke
zum Anstossen wurde unser Beisammensein begossen. Unserem jüngsten
 Mitglied Renate Grathwohl wurde per Handy ein Geburtstagslied zum 70.
gesungen und gesendet. Gegen 15.30 Uhr rief Einer: Kaffeetrinken! -
 Sogleich kamen wahre Kunstwerke eigener Backkunst hervor und die ganze
 Gruppe lies den Knigge, bei 2-4 Stücken leckeren Kuchen, vergessen und
müffelte Kuchen bis der Magen streikte. Ein Spaziergang zum Ruhewald
 unterhalb der Hütte machte uns besinnlich, jedoch Erinnerungen aus der
 Jugendzeit mit Anekdoten und Fotos, ließen vieles wieder wach werden.
Gemeinsames Singen alter bekannter Lieder gehört zum Standart. Erst
gegen 19 Uhr nach dem gemeinsamen Spülen und Aufräumen verliessen wir
 froh gelaunt unsere geliebte Hütte. Eine Spende für den Tagesbesuch
 wurde am nächsten Tag auf das Konto der O.G. Köln überwiesen. Nächste
Treffen sind ein gemeinsames Geburtstagsessen mehrerer 80 Jähriger im
September sowie unsere 3-tägige Jahrestour im Oktober in die Südeifel,
 die immer ein anderes Mitglied organisiert. Im November findet der
 Jahresabschluß in der rustikalen Gammersbacher Mühle statt, bei Weckmann
 backen und Herzhaften zum Abschluss dieses Jahres 2019. - Solange wir
die Füße voreinander setzen können, bleiben wir zusammen in Freud und
 Leid, denn allein in diesem Jahr verloren wir 2 Mitglieder zur letzten
 Wanderung und sind immer noch mit 19 Personen eine nette Gruppe
 Gleichgesinnter.

Frisch Auf! (Dieter Hamacher, Mitglied von Geburt an und erblich vorbelastet)