Termine

Terminkalender

Unterwegs auf dem Lahnwanderweg von Bad Ems nach Lahnstein
Samstag, 16. Oktober 2021, 08:30
Aufrufe : 259


Etappe 19 inkl. Ruppertsklamm und Allerheiligenberg
Die letzte Etappe des Lahnwanderweges hält eine Vielfalt an Aussichten, Ruhe und Urwüchsigkeit bereit.

Wir starten in Bad Ems und erreichen schon bald den ehem. Weinberg. Dieser war völlig zugewuchert, wurde entbuscht und Burenziegen sorgen für die „Pflege“.

Unser Weg führt uns durch Buchenwälder und an den Aussichtspunkten hoch über der Lahn entlang.

An der Hütte Mehrsberg mit einem traumhaft schönen Blick werden wir unsere Mittagsrast einlegen.

Nun ist es nicht mehr weit bis zum Einstieg in die Ruppertsklamm. Wildromantischer „Weg“, teilweise seilgesichert. Ob wir durch die Klamm gehen, hängt vom Wetter ab.

Wir verlassen die Klamm und es geht sehr steil über den sog. Eselspfad hinauf zum Panoramaweg. Dieser führt uns zum Allerheiligenberg mit der gleichnamigen Kapelle. Der mühsame Aufstieg wird mit einem phantastischen Fernblick belohnt.

Von nun an gehts bergab. Am Lahnufer entlang, wo der Baareschesser hockt, erreichen wir unsere Schlusseinkehr, das Restaurant Rheinterrassen in Lahnstein.
Komm-Mit-Wanderung
Treffpunkt: 08:15 Uhr Köln, Gereonstraße, Busabfahrten
Fahrt mit dem Reisebus Rheinland-Touristik
Abfahrtzeit: 08:30 Uhr
Rückfahrt: ca. 17 Uhr

Anmeldung: Anmeldungen bis zum 8.10.2021 per Mail oder telefonisch mit folgenden Angaben: Name, Vorname, Adresse, Telefonnummer und anschließender Überweisung der Teilnehmergebühren in Höhe von 10 Euro auf das Konto:
BSG Commerzbank Köln
IBAN DE98 3708 0040 0977 7350 00
Verwendungszweck: 237. Wanderung
 Weglänge: 16 km und 500 HM, Gehzeit: 6 Std. (Abstieg Ruppertsklamm), Schwierigkeit: schwer
Verpflegung: RV und SEK
 Kosten: 10 Euro

Wanderführer: Eva-Maria Zaghdoudi

Ort Köln, Gereonstraße, Busabfahrten
Eva-Maria Zaghdoudi