Termine

Terminkalender

Vom Rotweinstädtchen zur Alte Herrlichkeit am Rhein
Samstag, 25. Januar 2020, 09:38
Aufrufe : 253


Von Unkel auf die Höhen bei Bruchhausen. Dem Kasbach folgen wir eine Weile und über die Erpeler Ley geht es zur Alte Herrlichkeit am Rhein, nach Erpel

Ausgangspunkt ist die malerische Altstadt Unkel mit ihren Fachwerkhäusern und kleinen Gässchen.

Schnell erreichen wir die Höhe bei Gut Hohenunkel und haben hier eine fabelhafte Fernsicht auf das Siebengebirge.

Wir umrunden Bruchhausen und gelangen durch eine abwechslungsreiche Landschaft ins Kasbachtal. Auf Pfaden geht es entlang des Kasbach’s bis Kasbach.

Wie kann es anders sein, um den Ausblick von der Erpeler Ley genießen zu können müssen wir wieder den Berg hinauf. (Wir nehmen nicht die steile Treppe ab Kasbach)

Nach einem phantastischen Blick in das Rheintal verlassen wir die Höhe und der Weg führt stetig hinab nach zur alten Herrlichkeit am Rhein, dem Städtchen Erpel.

Treffpunkt: Köln Hbf
 Abfahrtzeit: ab Köln Hbf 09:38 Uhr mit RE8 Ri Koblenz, Gleis 4
an Unkel Bf 10:29 Uhr

Vorauss. Rückfahrt
ab Erpel Bf 16:59 Uhr mit RB27 Ri Mönchengl., Gleis 2
an Köln Hbf 17:53 Uhr

Tarifhinweis: Gruppenticket Preisstufe 5
Anmeldung: bis zum Vorabend erforderlich
Weglänge: 16 km
 Gehzeit: 5 h
Schwierigkeit: mittel
Verpflegung: RV / SEK vorauss. Restaurant Om Maat in Erpel


Ort Köln Hbf
Eva-Maria Zaghdoudi OG Köln