Im nächsten Jahr wird die Ortsgruppe Köln e.V. des Eifelvereins 111 Jahre alt - ein wahrlich kölscher Grund zum Feiern. Wir feiern dieses Jubiläum, indem wir am Samstag, den 16. Mai 2020 die alljährliche Frühjahrstagung (FJT) des gesamten Eifelvereins in Köln veranstalten - ein Plan, der große Vorfreude in der Eifelvereinsgemeinde mit rund 25.000 Mitgliedern ausgelöst hat.

Unsere Ortsgruppe wurde 1909 gegründet. Heute hat sie knapp 500 Mitglieder und blickt auf ereignis- und abwechslungsreiche Jahre zurück. Wanderungen, Wanderreisen, informative Vereinsabende, das Kölner Haus in Bad Breisig, viele Feiern und andere Aktivitäten prägten das Vereinsleben. Damit wir in Zukunft weiter gemeinsam aktiv bleiben können, freuen wir uns auf die gemeinsame Feier zum 111-jährigen Bestehen im Rahmen der Frühjahrstagung 2020 und hoffen auf zahlreiches Erscheinen.

Die RheinEnergie stellt uns Räume in ihrem neuen Verwaltungsgebäude am Parkgürtel in Köln-Ehrenfeld für die Feierlichkeiten und die Tagung zur Verfügung. Auch die Kölner Verkehrsbetriebe (KVB) und NetCologne unterstützen uns. Dafür gebührt schon allen drei Unternehmen ein herzlicher Dank.

Neben der Tagung, die gegen 14 Uhr beginnt, werden wir bereits ab etwa 10 Uhr ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Stadtbesichtigungen, einer Wanderung durch den Fernwärmetunnel der RheinEnergie und dem Besuch des Straßenbahnmuseums der KVB und vieles mehr anbieten.

Wir freuen uns sehr auf den 16. Mai 2020 in Köln! Merken Sie sich den Termin schon einmal vor.

Der Vorstand und Mitglieder des Eifelverein Ortsgruppe Köln e.V.