Termine

Terminkalender

OG Köln: Grandiose Rheinblicke satt: von Rhens über Boppard nach Bad Salzig auf dem RheinBurgenWeg
Samstag, 13. Juli 2024, 07:50
Aufrufe : 693
Kontakt Reinhard Bellmann

Wunderschöne Ausblicke auf den Rhein erwarten uns auf dieser Etappe des RheinBurgenWeges. Wir starten im malerischen Rhens, kommen bald an einem Sauerbrunnen vorbei, gehen dann langsam aber stetig hinauf bis zum Jakobsberg, von dem aus wir den ersten Blick auf Boppard werfen können. Weiter geht’s zum Vierseenblick und zum Ausblick auf die Rheinschleife beim Gedeonseck. Dort versuchen wir auch ein Plätzchen auf der Terrasse zu bekommen, um uns zu stärken. Hinunter geht es über den Felsgrat nach Boppard. Hier müssen wir ein wenig aufpassen, uns im Touristengewusel nicht zu verlieren. Es geht noch einmal steil hinauf zum Eisenbolz. Nach einer Verschnaufpause wandern wir recht gemütlich noch einige Kilometer bis Bad Salzig und erfahren unterwegs auch noch, was die Wiener Kaffeehausstühle mit Boppard zu tun haben.
Die Tour ist sicherlich anstrengend, aber der Tag ist lang, wir werden uns nicht abhetzen.

  • 01
  • 02
  • 03
  • 04

Eine Vorschau und evtl. allerletzte Hinweise auf die Strecke bekommst Du bei Interesse hier: https://t1p.de/hhbpv

Treffpunkt
07:50 Uhr  Köln Hbf auf Gleis 9 beim Zeichen "F"

Abfahrt
07:56 Uhr  ab Köln Hbf auf Gleis 9 mit RB26 Richtung Mainz
09:36 Uhr  an Rhens 

Rückfahrt
Die Tour endet in Bad Salzig, wenn wir fertig sind. Der Zug fährt stündlich nach Köln, letzter Zug um 22:08 Uhr ;-)
Vielleicht erreichen wir  den Zug um 18:08 Uhr.
Man sollte sich jedenfalls für den Abend nichts Großes mehr vornehmen.

Wanderstrecke
ca. 19 km, 450 HM

Schwierigkeitsgrad
schwer

Verpflegung
Rucksackverpflegung, besonders für die zweite Hälfte der Tour
Einkehr nach 2/3 der Strecke im http://www.gedeonseck-boppard.de/, vorausgesetzt es ist Platz vorhanden.

Kosten
Persönliches ÖPNV-Ticket und Einkehr

Anmeldung bei
Nicht erforderlich aber gern gesehen:
Reinhard Bellmann
e-mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. 
Tel. mobil:  01523-6210390
 

Gäste sind herzlich willkommen.

 

Ort Köln Hbf auf Gleis 9 beim Zeichen "F"

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.